Crossbody Bag Ella

Die kleine große Praktische unter meinen Taschen

Kennt ihr das, wenn normal lange Crossbody Bags beim Gehen mithüpfen und dabei gegen die Hüfte schlagen? Oder beim Hinknien die Tasche den Boden berührt und man beim Aufstehen aufpassen muss das man nicht im Gurt hängen bleibt? So geht es mir häufig mit normal langen Crossbody Bags.

Dabei besitze auch ich eine solche, sehr schöne aus echten Leder aus Griechenland und sie wirklich gerne trage. Die Tasche ist aber bisher meine Einzige und ich nutze sie meist nur, wenn ich in die Stadt mit dem Bus fahre.

Klarer Favorit in jeder Situation, Bauchtasche Ella

Meine andere Crossbody Bag / Bauchtasche Ella trage ich dagegen zu jeder Gelegenheit, mal eben schnell zum Bäcker, auf den Spielplatz und sogar beim Fahrradfahren stört sie nicht. Da sie wie bei den Taschen üblich, mit kurzen Riemen getragen wird und dabei eng am Rücken liegt, stört Ella überhaupt nicht. Weiterer Vorteil: ich habe meine Wertsachen nah bei mir.

Bauchtasche Ella ist recht geräumig, neben Portemonnaie, Schlüssel und Smartphone passt noch sonstiger Kleinkram rein, der sich schonmal schnell sammeln kann (gefalteter Beutel zum Einkaufen, Müsliriegel für die Kleine, Taschentücher, Mascara…);)

Bauchtasche hochkant

Ella in verschiedenen Varianten

Ella habe ich in unterschiedlichen Versionen mit verschiedenen Stoffen genäht. So gibt es neben Möbelcord noch Kunstleder und Canvas. Manche sind „clean“ im Aussehen, andere nähte ich ein wenig verspielter. Das ist das Schöne am nähen, man kann sich in seiner Kreativität austoben. Dasselbe Schnittmuster kann ich durch die Wahl an Stoffen, Patches und Tüddelkram (wie er oft bezeichnet wird :D) anders gestalten.

Die Bodybag hat bis auf ein kleines Fach in der Innentasche keine weitere Unterteilung. Da die Tasche so kompakt ist, behält man einen guten Überblick über die mitgenommenen Sachen.

Auf das dargestellte Gurtband nähte ich ein Webband, sodass dies die Farben der Ella aufnimmt. Das Patch ist mit den Dekorations- und Buchstabenstichen der Nähmaschine selbstgemacht. Zu selbst gestalteten und genähten Patches folgt bald ein Beitrag :).

Patch auf BT

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.